Festveranstaltung Menschenrechte

Festveranstaltung des Vereins
„Haus für die Vereinten Nationen“
16. Januar 2019, 19:00 bis 22:00 Uhr
in der ESMT Berlin,
Schloßplatz 1, 10178 Berlin.

 

Die Festveranstaltung fand statt anlässlich des 70jährigen Jubiläums der Verabschiedung der "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" durch die Vereinten Nationen. Im Zentrum stand der Artikel 22:

Jeder hat als Mitglied der Gesellschaft das Recht auf soziale Sicherheit und Anspruch darauf, durch innerstaatliche Maßnahmen und internationale Zusammenarbeit sowie unter Berücksichtigung der Organisation und der Mittel jedes Staates in den Genuss der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte zu gelangen, die für seine Würde und die freie Entwicklung seiner Persönlichkeit unentbehrlich sind.

Exemplarisch wurde dazu der Zusammenhang von Menschenrechten, Klimawandel und Migration sowie die besondere Verantwortung der G20‑Staaten im Zusammenspiel mit den Vereinten Nationen diskutiert.

 

Konzept und Organisation:

 

Foto: Ankündigung des Podiums

SCHRIFTGRÖSSE
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
VERANSTALTUNGEN